Effektives Wachstum einer Social Media Online-Community

Online Chat

Soziale Communities sind überall um Sie herum und die Chancen stehen sehr gut, dass Sie Teil von mindestens ein paar sozialen Online-Communities für Ihr Unternehmen sind. Haben Sie jedoch jemals darüber nachgedacht, Ihre eigene Online-Community aufzubauen und sie mit den Menschen zu füllen, von denen Sie glauben, dass sie am effektivsten sind? Es gibt einfache Möglichkeiten, dies zu erreichen, und bevor Sie es wissen, haben Sie eine erstaunliche soziale Online-Community geschaffen.

Social Media Community Informationen

Die Wahl des richtigen Themas und der richtigen Leute
Wenn es darum geht, eine soziale Community online aufzubauen, gibt es bestimmte wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihre Community wirklich effektiv ist und die Ziele, die Sie sich im Laufe der Zeit gesetzt haben, wirklich erreicht.

Sobald Sie in der Lage waren, Ihre soziale Gemeinschaft aufzubauen, müssen Sie diese Gemeinschaft vergrößern und sie weiterhin mit den am besten geeigneten Personen füllen, damit die Diskussionen, die stattfinden, der Gemeinschaft helfen, zu gedeihen. Das bedeutet, dass Sie nicht nur die Gemeinschaft bearbeiten müssen, sobald Sie die anfängliche Anzahl von Menschen angezogen haben, sondern dass Sie auch weiterhin die richtige Art von Menschen anziehen müssen, damit Ihre Gemeinschaft auf die richtige Weise wachsen und wachsen kann.

Geld Tipp: Bitcoin Strategie mit Bitcoin die Geldanlage lernen und das Geld vermehren. Mit praktischen Beispielen zum Erfolg.

An diesem Punkt fragen Sie sich wahrscheinlich genau, ob Sie Ihre soziale Gemeinschaft aufbauen und ausbauen sollten, und Sie sollten verstehen, dass es nicht so einschüchternd oder schwierig ist, wie Sie vielleicht denken.

    • Erkennen Sie, dass der Aufbau und das Wachstum Ihrer sozialen Online-Community eine wirklich gute Sache ist: Es gibt mehrere positive Aspekte davon. Erstens, wenn die Gemeinschaft dir gehört, hast du die Kontrolle darüber, wen du zulässt und wen du nicht zulässt. Sie können wählen, ob Sie die Arten von Diskussionen, die auftreten, einschränken oder den Personen, die interagieren, eine enorme Freiheit bei den Diskussionen lassen möchten, die sie führen. Es ist ganz und gar dein Ruf. Natürlich haben die anderen Menschen einen freien Willen. Sie können wählen, ob sie Teil Ihrer Community sein möchten oder nicht. Wenn sie sich entscheiden zu gehen, dann sei es so. Auf der anderen Seite, wenn sie Ihre Gemeinschaft als wertvoll empfinden und ihre Werte und das, was sie mit ihren eigenen Unternehmen erreichen wollen, unterstützen, werden sie wahrscheinlich eine ganze Weile bei Ihnen sein. Eine andere Sache, die völlig unter Ihrer Kontrolle ist, sind die Arten von Menschen, die Sie in Ihrer Gemeinde haben möchten. Sie können die Community auf verschiedene Arten bewerben und Sie können Ihre Promotion anpassen, um die Menschen anzusprechen, die Sie um sich haben möchten. Sie sollten sich daran erinnern, dass, wenn Sie Ihre Community mit den richtigen Leuten füllen, die Qualität der Interaktionen, die Sie mit den Community-Mitgliedern teilen, sehr hoch sein wird.
    • Tun Sie es aus den richtigen Gründen: Wenn Sie sich die Mühe und Zeit nehmen, Ihre Community aufzubauen und sie dann mit ausgewählten Mitgliedern zu füllen, müssen Sie sicherstellen, dass das Engagement, das Sie für die Community eingehen, aus den richtigen Gründen erfolgt. Ihre Gemeinschaft ist ein Spiegelbild von Ihnen und den Mitgliedern Ihrer Gemeinschaft. Das bedeutet, dass Sie Ihre Werte ausdrücken werden und jeder, der mit Ihrer Gemeinschaft zu tun hat, Ihre Position zu einer ganzen Reihe von Themen verstehen wird, ganz zu schweigen davon, dass Ihre Grundwerte und Ihre Mission ebenfalls offensichtlich sein werden. Genau wie bei den anderen Communities (die zu anderen Personen gehören), in denen Sie Mitglied sind, müssen Sie sich um qualitativ hochwertige, relevante und wertvolle Inhalte drehen, die es der Community ermöglichen, in die richtige Richtung zu wachsen. Es ist wichtig, sich der Tatsache bewusst zu bleiben, dass eure Gemeinschaft aus Menschen besteht. Das bedeutet, dass ihr alle auf einer emotionalen Ebene interagiert. Allein diese Tatsache wird es Ihnen ermöglichen, die Gruppen erfolgreich wachsen zu lassen, da die Beziehungen, die Sie mit den anderen Gruppenmitgliedern teilen, im Laufe der Zeit tiefer und bedeutungsvoller werden.
    • Wählen Sie die richtigen Mitglieder aus: Neben der Einrichtung Ihrer sozialen Gemeinschaft aus den richtigen Gründen müssen Sie auch die richtigen Personen auswählen, mit denen Sie Ihre Gemeinschaft bevölkern möchten. Ohne sie wird Ihre Community nicht erfolgreich sein. Sie sollten sehr vorsichtig mit der von Ihnen gewählten Demografie sein. Wenn man bedenkt, dass es sich um eine Online-Community handelt, spielt die Geografie möglicherweise keine äußerst wichtige Rolle. Jede Community ist jedoch anders und Ihre Community kann am Ende eine Kombination aus Online und Persönlich sein. Das liegt ganz bei Ihnen. Unabhängig davon, für welche demografischen Aspekte Sie sich entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass die Personen, die diese Funktionen besitzen, Ihre Community tatsächlich verbessern.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Community-Erfahrung für Ihre Mitglieder wertvoll ist: Die Wahrheit ist, dass es eine Menge Informationen da draußen gibt und, seien wir ehrlich, auch eine Menge Müll da draußen. Tatsache ist, dass Sie, sobald Sie Ihre Gemeinschaft gegründet haben, eine Verantwortung gegenüber den Mitgliedern dieser Gemeinschaft haben. Sie sollten bestimmte Entscheidungen gleich zu Beginn treffen, da Sie das Fundament Ihrer Community aufbauen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihre soziale Gemeinschaft nicht nur zu Ihrem Vorteil ist. Die Mitglieder der Gemeinschaft verdienen genauso viel wie Sie. Der einzige Unterschied zwischen euch ist, dass ihr in einer Position seid, in der ihr Entscheidungen treffen könnt. In Ihrem Bestreben, die am besten geeigneten Leute anzuziehen, müssen Sie enorme Anstrengungen unternehmen, um diese Menschen wissen zu lassen, dass sich Ihre Community nicht nur für sie lohnt, sondern dass Sie auch Ihr Bestes tun werden, um sie dazu zu bringen, lange zu bleiben. Schall und Rauch können sehr beeindruckend sein; Wenn Sie jedoch keine Substanz oder wirkliche Bedeutung für Ihre Gemeinschaft haben, was ist der Punkt?
  • Die Menschen sind das, worauf es ankommt: Die Realität ist, dass Sie den richtigen Leuten von Ihrer Gemeinschaft erzählen müssen. Die Förderung der Gemeinschaft ist jedoch nicht annähernd so wichtig wie die Menschen selbst. Eure Gemeinschaft ist (zu einem großen Teil) eine Demokratie. Das bedeutet, dass Ihre Mitglieder Meinungen, Gedanken und Gefühle haben, die für Sie und für die Community als Ganzes wichtig sind. Sie müssen den Community-Mitgliedern immer zu verstehen geben, dass Sie nicht alleine darin sind. Ohne sie gäbe es keine Gemeinschaft. Menschen lieben es, geschätzt zu werden, und sie lieben es zu fühlen, dass ihre Bedürfnisse und Wünsche wichtig sind.

Eine  Soziale Online-Community kann wirklich viel großartige Arbeit leisten. Ihre soziale Online-Community erhöht die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens und Ihre Glaubwürdigkeit wird steigen. Die Menschen in Ihrer Gemeinde werden Sie sehr weit bringen, wenn Sie sie entsprechend auswählen. Aus diesem Grund sollten Sie sich Zeit nehmen und sie sorgfältig auswählen. Wenn Sie die richtigen Leute (die alle möglichen erstaunlichen Ideen haben) mit den richtigen Informationen (Inhalte, die zielgerichtet und äußerst effektiv sind) kombinieren, haben Sie eine gewinnbringende Kombination, die ein tobender Erfolg sein wird.

 

Telekom Tipp: Kostenlose Information zum schnelleren Internet Neue DSL Angebote ...


Über Andy

Andy ist eine kompetenter Autor mit jahrelanger Online Marketing Erfahrung, der sich sowohl mit technischen als auch mit nicht-technischen Beiträgen beschäftigt. Folgen Sie dem Autor für weitere informative Artikel

Zeige alle Beiträge von Andy →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.